1. 21.06.2017
  2. 22.06.2017

Kongressprogramm

09:00 - 10:15
  • Sensorik & MEMS


    Analytische Mikrosysteme für Anwendungen in der Medizin
    Prof. Dr. Gerald Urban
    Lehrstuhlinhaber, Institut für Mikrosystemtechnik - IMTEK, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

    Kundenspezifische Sensoren zur Herz-Kreislauf-Überwachung und Atemgasanalyse
    Dr. Tobias Tröger, Teamleiter Medical Sensors
    Dorothee Kitz, Key Account Manager
    Corscience GmbH & Co. KG, Erlangen

    … How Small Can it Be … Flex and Flex-rigid PCBs for Medical Devices
    Markus Wille
    R&D Manager, Schoeller Elektronics Systems GmbH, Wetter
  • Big Data & Personalised Medicine


    Sharing Pooled Genomic and Clinical Patient Data to Enable Personalized Cancer Medicine
    Prof. Dr. Fabien Calvo
    Chief Scientific Officer, Cancer Core Europe, Villejuif Cedex, FR

    Strukturierte Daten in der Radiologie und die Bedeutung
    für die personalisierte Krebsmedizin
    Tobias Gottmann
    Director Business Development, Mint Medical GmbH, Dossenheim

    Nutzbarmachung von Big Data für die klinische Praxis
    Dr. Klaus Heumann
    Chief Executive Officer, Biomax Informatics AG, Planegg-Martinsried
  • Digital Prevention & Care


    Risikoadjustierte Patientenüberwachung – Heute und in Zukunft
    Dr. Dirk Hüske-Kraus
    Clinical Director Patient Care and Monitor Solutions, Philips Medizin Systeme Böblingen GmbH, Böblingen

    Closed-loop metabolische Kontrolle in der Diabetesversorgung

    Prof. Freimut Schliess
    Director Science & Innovation, Profil Insitut für Stoffwechselforschung GmbH, Neuss

    STEADY: ein sensorbasiertes System für das Selbstmanagement bei Depressionen
    Prof. Dr. Ulrich Hegerl
    Klinikdirektor, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universität Leipzig
    Dr. Stefan Buschner
    Leiter Competence Center Health, adesso AG, Dortmund

10:30 - 11:45
  • Mobile Health


    Integration und kabellose Konnektivität in Mobile Health
    Applikationen
    Mihir Gupta
    Field Application Engineer, TEXAS INSTRUMENTS EMEA SALES GMBH, Freising

    Digitale Transformation für kardiologische Patienten
    Felix Brand
    Geschäftsführer & Gründer, CardioSecur, Frankfurt am Main

    Sensor-basierte Ganganalyse: Von der Forschung in die Telemedizinische Versorgung    
    Prof. Dr. Jochen Klucken
    Stellvertretender Leiter, Molekulare Neurologie, Universitätsklinikum Erlangen

  • Companion Diagnostics


    Lab-on-Chip für die vor-Ort Analyse von unerreichten Biomarkern für die Companion Diagnostik
    Prof. Dr. Frank Bier
    Abteilungsleiter Biosystemintegration und Prozessautomation,  Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Potsdam-Golm

    Neue miniaturisierte in-vitro Technologie-Konzepte für die Frühdiagnostik von Krebs
    Dr. Balázs Németh
    Leiter Themengebiet Bioanalytische und Biomedizinische Systeme, IMMS Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme gGmbH, Ilmenau

    Krebstherapie - Zirkulierende Tumorzellen als prädiktive Marker
    Dorothea Schott
    Senior Scientist, SIMFO GmbH, Bayreuth
  • MDR Implikationen


    Challenges with the new European Medical Device Regulation
    Dr. Bassil Akra
    Vice President Global Focus Teams Cardiovascular, Orthopedic and Clinical, TÜV SÜD Product Service GmbH, München

    Clinical Investigations
    Dr. Klaus Schichl
    BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin

    Betrachtung von Software im Kontext der MDR
    Thorsten Stumpf
    Project Manager IT-Compliance, Verification & Reg. Affairs, Certified Professional for Medical Software, Metecon GmbH, Mannheim

12:45 - 14:00
  • Medical Embedded Systems


    Einsatzfelder der NFC-Technologie als Embedded Systems in der Medizintechnik
    Jürgen Steinert
    Geschäftsführer, solectrix GmbH, Nürnberg

    Anwendungspotenziale für Middleware in der Medizintechnik
    Robert Schachner
    Geschäftsführer, RST Industrie Automation GmbH, München

    Virtuelle Entwicklung und Test von Embedded Systems
    Thomas Schütz
    Geschäftsführer, Protos Software GmbH, München

  • Augmented + Virtual Reality


    VR, AR oder Mixed Reality - Technologische Voraussetzungen für zukünftige Anwendungen in der Medizin     

    Johannes P. G. Atze
    Geschäftsführer & Gründer, CAT PRODUCTION GmbH, München
    Kim Werner
    Software Engineer, HUMANICS GbR, Kempten
      
    Blickbasierte Bedienung von Computern und AR/VR Headsets mit Hilfe von Eyetracking    
    Stephan Odörfer
    Geschäftsführer & Gründer, 4tiitoo GmbH, München  
        
    Die Zukunft des Wissenstransfers und der Zusammenarbeit in VR & AR    
    Roman Rolnik
    VR/AR Consultant, Innoactive GmbH, München

Networkingprogramm

12:30 - 17:00
  • Partnering


13:00 - 15:00
  • MedTech.Dialog.Bayern Auftaktveranstaltung

    MedTech.Dialog.Bayern

    Die Gesundheitswirtschaft gehört zu den wichtigsten Beschäftigungs- und Wachstumstreibern in Bayern. Den großen Chancen in dieser Branche stehen anspruchsvolle Herausforderungen gegenüber. Aktuell sind zwei Themenfelder besonders stark im Fokus der Gesundheitsbranche: Die steigenden Anforderungen der Europäischen Medizinprodukte-Regulation und die Implikationen der umfassenden Digitalisierung.
    Der MedTech.Dialog.Bayern bietet einen guten Rahmen für interaktiven Austausch, um mit Politik, Unternehmern, Leistungserbringern und Kostenträgern mögliche Lösungs- und
    Unterstützungsansätze herauszuarbeiten.

    MedTech.Dialog.Bayern Auftaktveranstaltung

    Eröffnung und Impulsvorträge
    • Neue Regelwerke in der Medizintechnik: Dr. Bassil Akra, TÜV SÜD Product Service GmbH
    • Implikationen der Digitalisierung: Henning Franke, Roche Diagnostics GmbH
    • Zentrale Herausforderungen aus Sicht der Akteure

    Statements der Vertreter des bayerischen Wirtschaftsministeriums
    und des bayerischen Gesundheitsministeriums
    • Zukunftsfähigkeit der bayerischen Medizintechnik
    • Rahmenbedingungen für die Gesundheitsversorgung in Bayern

    Podiums-Diskussion

    Initiierung von Arbeitsgruppen