MedTech Summit

2019-05-21 Nürnberg


Jetzt Registrieren!
61 days to go
21. Mai, 2019
Dauer: 3 Tage
Nürnberg, Deutschland
NürnbergMesse GmbH, Messezentrum

KONGRESSPROGRAMM

Untenstehend finden Sie das finale Kongressprogramm.


 
  • 09:00 - 09:30
    medXdigital-processes: Trends & Herausforderungen (Keynote)
    Durchgängige Digitalisierung im Krankenhaus – Von der Aufnahme bis zur Entlassung
    Sven Oelkers
    Geschäftsführer, Klinikum Forchheim- Fränkische Schweiz gGmbH, Standort Forchheim

 
  • 09:30 - 10:30
    medXmanufacturing: Industrie 4.0
    Der Weg zum digitalen Unternehmen – Herausforderungen und Chancen
    Sebastian Deeg
    Raumedic AG, Helmbrechts

    Umsetzung von Industrie 4.0 in der Praxis: Firmenvertreter diskutieren [PLENARY DISCUSSION]

    Moderation: Prof. Dr. med. Clemens Bulitta, Leiter Institut für Medizintechnik, Diagnostische Systeme und Medizintechnik Management, Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden, Weiden / Mitglied im Fachbeirat Medizintechnik des VDI
    u. a. mit Jüke Systemtechnik GmbH, Altenberge; Festo AG & Co. KG, Esslingen
  • 09:30 - 10:30
    medXdigital-processes: Trends & Herausforderungen

    Einblick in Plattformen für digitale Prozesse im Gesundheitswesen
    Thorsten Gau
    CTO, IBM Services, Hamburg

    Smarte Prozess-Kommunikation in sensitiven klinischen Bereichen
    Dr. med. Fabian Dusse
    Bereichsleitender Oberarzt Intensivmedizin, Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, Universitätsklinikum Köln


 
  • 11:00 - 12:00
    medXsupply-chain: Regulatorische Aspekte
    Ausgegliederte Prozesse – Was müssen Hersteller und Lieferanten gemäß MDR beachten?
    Dr. Thomas Feldmann
    Leiter der Zertifizierungsstelle, DQS Medizinprodukte GmbH, Frankfurt

    13485:2016 eine Lösung für schnelle Lieferantenauswahl?
    Lennart Süberkrüb
    Leiter Einkauf, Erbe Elektromedizin GmbH, Tübingen

    Make or Buy – verändert sich diese Entscheidung durch regulatorische Rahmenbedingungen?
    Dirk Rimane
    Geschäftsführer, Sasse Elektronik GmbH, Schwabach
  • 11:00 - 12:30
    medXdata-analytics: Zukunftsprojekte

    Datenintegration bei Atherosklerose: Vom Genom bis zur Bildgebung
    Prof. Dr. Heribert Schunkert
    Direktor der Klinik für Erwachsenenkardiologie, Deutsches Herzzentrum München

    Künstliche Intelligenz: Neue Möglichkeiten in der Medikamenten-Forschung und -Entwicklung
    Dr. Anna Bauer-Mehren
    Head Data Science Roche Pharma Research and Early Development Informatics, Roche Innovation Center, München

    Precision Health – Datenmanagement und Algorithmen für verbesserte Diagnostik und Therapie
    Jan Beger
    Director Application Services, GE Healthcare, Leipzig


 
  • 13:00 - 13:30
    medXmanufacturing: Enabling Technologies (Keynote)
    Industrie 4.0 in der Medizintechnik
    Dr. Thomas Wittenberg
    Gruppenleiter Biomedizinische Forschung, Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

 
  • 13:30 - 14:30
    medXmanufacturing: Enabling Technologies
    Inline Prozessüberwachung in der Medizinprodukt-Herstellung: FDA und DIN ISO konform
    Stephan Vogel & Florian Pichl
    Business Development Manager Production Monitoring & Business Development Manager Injection Molding, Kistler Instrumente GmbH, Sindelfingen

    Digitale Transformation zur Industrie 4.0 – Ansätze und Technologien in der Medizintechnik
    René Zölfl
    Business Development Director Life Sciences, Parametric Technology GmbH, Unterschleißheim
  • 13:30 - 14:30
    medXdigital-processes: Mehrwert digitaler Prozesse

    Best Practice: Anschauliche Beispiele zu konkreten Umsetzungen [HANDS-ON PITCHES]

    • Neue Maßstäbe für den intelligenten OP der Zukunft, Matthias Eimer, Senior Manager Digital OR & Healthcare IT, Brainlab AG, München
    • Prozessoptimierung durch Digitalisierung, Thilo Gukelberger, Geschäftsführer, d.velop Life Sciences GmbH, Gescher
    • Smart Clinic im Einsatz - Die digitale Begleitung des Patienten, Admir Kulin, CEO, m.Doc GmbH, Köln

 
  • 15:00 - 16:30
    medXsupply-chain: Zielführende Kooperationen
    Auswahl von Kooperationspartnern unter Berücksichtigung von regulatorischen Entwicklungen
    Matthias Wankerl
    Director Supply Chain Management, Ziehm Imaging GmbH, Nürnberg

    Qualitätscheck: Kompetenz und Eignung des Lieferanten individuell und effizient evaluieren
    Jan Pantermoeller
    Leiter Quality Supplier Management, BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin

    Kooperation von Technologieführern bringt innovative Produkte und neues Business
    Paul Willi Coenen & Matthias Gößner
    BYTEC Medizintechnik GmbH, Eschweiler & Festo AG & Co. KG, Esslingen 

    Im Fokus: Spezifische Szenarien [WORLD CAFE]

    • Re-Design von Medizinprodukten effizient gestalten, Daniel Haberer, Solnovis GmbH
    • Designtransfer für Medizintechnik-Entwicklungsprojekte, Rainer Hauff, bebro electronic GmbH
    • Kooperatives Anforderungsmanagement, Dr. Stefan Fiedler, Seleon GmbH
    • Als Zulieferer die regulatorischen Anforderungen meistern, Jörg Klenke, Systemtechnik Leber GmbH
    • Tragfähige Verträge aushandeln, Miriam Schuh, Reusch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • 15:00 - 16:00
    medXdata-analytics: Anwendungsbeispiele
    Unterstützung in der radiologischen Diagnostik durch Künstliche Intelligenz
    Dr. med. Felix Nensa
    Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie, Universitätsklinikum Essen

    Künstliche Intelligenz in der Onkologie
    Dr.-Ing. Matthieu-P. Schapranow
    Scientific Manager Digital Health Innovations, Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam

    Ethische und ökonomische Perspektiven der datengetriebenen Medizin
    Prof. Dr. Stefan Heinemann
    FOM Hochschule / Ethik-Ellipse Smart Hospital Universitätsmedizin Essen

    Datenanalyse mittels KI im klinischen Einsatz: Was ist machbar - was ist sinnvoll? [PLENARY DISCUSSION]

Networkingprogramm

 
  • 12:00 - 17:00
    Partnering